Nachrichtensammlung

"Hamburger Appell gegen den Befristungswahn"

"Hamburger Appell gegen den Befristungswahn"

Am Freitag, den 20.März überreichten Betriebs- und Personalräte, sowie JAVen und ver.di - Vertrauensleute den „Hamburger Appell gegen den Befristungswahn“ an Vertreter von Wirtschaft & Politik. Ein klares Signal an die Verantwortlichen, etwas gegen die 47.000 sachgrundlosen Befristungen in der Stadt zu unternehmen. Sowohl Andreas Dressel, Fraktionsvorsitzender der Hamburger SPD, als auch Michael Thomas Fröhlich von der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) wurden mit der Befristungsproblematik in unserer Stadt konfrontiert. Jetzt bleiben wir am Ball und verfolgen genau, was in der Hamburger Wirtschaft und Politik gegen den Befristungswahn unternommen wird.  

Fotos der Aktion gibt es hier