Nachrichtensammlung

BERTINI-Preis 2020

Ehrung

BERTINI-Preis 2020

Der BERTINI-Preis wird an junge Menschen verliehen, die sich für ein solidarisches Zusammenleben in Hamburg engagieren. Er unterstützt Projekte, die gegen die Ausgrenzung von Menschen in dieser Stadt  eintreten. Er fördert Vorhaben, die Erinnerungsarbeit leisten und die Spuren vergangener Unmenschlichkeit in der Gegenwart sichtbar machen. Er würdigt junge Menschen, die ungeachtet der persönlichen Folgen couragiert eingegriffen haben, um Unrecht, Ausgrenzung und Gewalt von Menschen gegen Menschen in Hamburg zu verhindern.

Der Name des Preises geht zurück auf den großen Roman »Die Bertinis«, in dem der Hamburger Schriftsteller Ralph Giordano das Schicksal seiner Familie und das Verhalten ihrer Hamburger Mitbürgerinnen und Mitbürger während der Verfolgung in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur schildert. 

Am 27. Januar wurden die diesjährgen Preisträger*innen bekanntgegeben.

Junge Menschen in fünf Projekten werden dieses Jahr geehrt für ihr außergewöhnliches Engagement im Sinne des BERTINI-Preises:

  • Die Theater-AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums für ihr Theaterprojekt "Weiter als die Angst"
  • Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Kaiser-Friedrich-Ufer für ein Video, in dem sie ihre Solidarität mit der jüdischen Gemeinde zum Ausdruck brachten
  • Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Klosterschule und des Helmut-Schmidt-Gymnasiums für ihre Videointerviews mit Zeitzeug*innen der NS-Zeit sowie Angehörigen der nachfolgenden Generationen.
  • Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg für ihr Quartiersbezogenes Projekt "Wer ist Hans?"
  • Schüler*innen des Helmut-Schmidt-Gymnasiums für ihr bilaterales Theaterprojekt "Why should I care about your history?"

Die Verleihung des Preises in würdigem Rahmen wird nachgeholt, wenn es wieder möglich ist.

Ausführliche Informationen zu den Preisträger*innen und ihren Projekten sowie zum BERTINI-Preis gibt es auf der Internetseite: 

https://bertini-preis.hamburg.de/

ver.di Hamburg gehört zu den Förderer*innen des BERTINI-Preises.

Hinschauen, wenn andere wegsehen.
Sich einmischen, wenn andere schweigen.
Erinnern, wenn andere vergessen.
Eingreifen, wenn andere sich wegdrehen.
Unbequem sein, wenn andere sich anpassen

Text: Lasst euch nicht einschüchtern! Bertinipreis e.V. Bertinipreis  – Bühnenbild des Bertinipreises.