Nachrichtensammlung

Kreative und Solo-Selbstständige beim Finanzsenator

Wirksame Corona-Hilfen gefordert

Kreative und Solo-Selbstständige beim Finanzsenator

Eine Delegation gewerkschaftlich organisierter Solo-Selbstständiger übergab heute an den Hamburger Finanzsenator Andreas Dressel einen Offenen Brief mit Forderungen nach wirksamen Corona-Hilfen.

"Kreative und Solo-Selbstständige geraten wegen behördlicher Einschränkungen zunehmen in Existenznot, die Absagen reichen häufig bis zum Jahresende 2020“ stellten die Betroffenen im Gespräch mit dem Senator fest. Sie fordern die Fortsetzung der Hilfeprogramme in Hamburg und Ausfallzahlungen für Kreative und Solo-Selbstständige.

„Die Programme der Bundesregierung im neuen Konjunkturpaket müssen dringend korrigiert werden. Unternehmer*innenlohn für Solo-Selbstständige muss bei der neuen Überbrückungshilfe anerkannt werden. Zudem sind im Kulturpaket „Neustart“ ergänzende individuelle Hilfen für Solo-Selbstständige wichtig“ sagt Agnes Schreieder von ver.di Hamburg. Kreative dürfen nicht wie bisher auf Hartz IV verwiesen werden.

Die Forderungen wurden heute auch an alle Hamburger Bundestagsabgeordneten übermittelt.

Der Finanzsenator verwies bei der ver.di Aktion vor der Finanzbehörde auf aktuelle gemeinsame Planungen mit dem Kultursenator für ein Hamburger Konjunktur- und Wachstumsprogramm 2020, in dem auch für Solo-Selbstständige Künstler*innen weitere Unterstützung vorgesehen und ab Juli zur Umsetzung geplant sei.

Die ver.di Delegation appellierte an den Senator, auf der Bundesebene auch Korrekturen beim erleichterten Zugang zur Grundsicherung sowie die Fortsetzung von Ausnahmebestimmungen wie Steuer- und Kreditstundungen, Mieterschutz und weitere Regelungen zum sozialen und wirtschaftlichen Schutz der Betroffenen anzufordern.

 

Eine Delegation von Solo-Selbstständigen und Kreativen im Gespräch mit Finanzsenator Andreas Dressel. ver.di Hamburg/ FB 8 Kreative und Solo-Selbstständige beim Senator  – Eine Delegation von Solo-Selbstständigen und Kreativen im Gespräch mit Finanzsenator Andreas Dressel.
Eine Delegation von Solo-Selbstständigen und Kreativen im Gespräch mit Finanzsenator Andreas Dressel. ver.di Hamburg/ FB 8 Kreative und Solo-Selbstständige beim Senator  – Eine Delegation von Solo-Selbstständigen und Kreativen im Gespräch mit Finanzsenator Andreas Dressel.