Digitalisierung - Arbeit 4.0

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Gewerkschaften gestalten diesen Wandel mit.

In der öffentlichen Daseinsvorsorge betreffen die Veränderungen jedoch nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger.

Das Positionspapier von ver.di zur Digitalisierung in der Wasserwirtschaft formuliert den Auftrag so:

"Es wird digitalisiert, wenn und soweit es dem Zweck (sichere Versorgung bei hoher Qualität) dient und gleichzeitig nachhaltig und wirtschaftlich ist sowie der Kundenzufriedenheit nutzt. Diesen Ansatz können die Beschäftigtejn in der Wasserwirtschaft mittragen und sie können zur erfolgreichen Umsetzung beitragen."

Die gesamte Broschüre gibt es rechts zum Download.

Mehr Infos über die inhaltliche Arbeit in der Ver- und Entsorgung: