Veranstaltungen

Nach dem NSU-Urteil: Mehr Fragen als Antworten?

Information und Diskussion
23.10.2018, 18:00 – 02.10.2018, 20:00DGB-Haus, Jugendraum, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg

Nach dem NSU-Urteil: Mehr Fragen als Antworten?

Termin teilen per:
iCal

Von dieser Veranstaltung findest du rechts den Bericht unserer Kollegin Gisela Reich zum Download.

Ein fünf Jahre dauernder Gerichtsprozess, ein Untersuchungsausschuss des Bundestages sowie acht Untersuchungsausschüsse  verschiedener Landtage, Hamburg ist nicht darunter, lassen uns unzufrieden und besorgt zurück. Die bisher vorliegenden Erkenntnisse weisen auf wirksame rechtsextreme Netzwerke hin, die bis heute weitgehend unbehelligt agieren. Wir sind in Sorge um unseren Rechtsstaat.

Wir fragen uns:  Kann es noch eine vollständige Aufklärung geben?  Was wäre dafür notwendig?

Diesen Fragen gehen wir nach auf einer

Informations– und Diskussionsveranstaltung

am 23. Oktober 2018 um 18 Uhr im

Jugendraum des Gewerkschaftshauses.

(Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg)

 

 Als Referent_innen begrüßen wir:

· Katharina König-Preuss, Mitglied des Thüringer Landtages und des dortigen NSU-Untersuchungsausschusses

· Axel Hoffmann,  Anwalt der Nebenklage

· Christiane Schneider, Vizepräsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Fachsprecherin für Antifaschismus der Linksfraktion