Pressemeldungen

Demonstration für höhere Löhne bei CinemaxX und CineStar

Tarifauseinandersetzung CinemaxX

Demonstration für höhere Löhne bei CinemaxX und CineStar

29.04.2019

Im Vorfeld der sechsten Verhandlungsrunde in der Tarifauseinandersetzung mit CinemaxX ruft ver.di die Beschäftigten von CinemaxX und CineStar am 30.04.2019 zu einer Demonstration auf.

Start ist um 12:00 Uhr vor dem CinemaxX Hamburg -Dammtor, die Abschlusskundgebung findet auf dem Gänsemarkt in unmittelbarer Nähe zur CinemaxX-Zentrale statt.

Nach fünf Verhandlungsrunden für die rund 3.000 Beschäftigten sind die Tarifparteien immer noch keinen entscheidenden Schritt vorangekommen. Die Servicekräfte im Kino verdienen Anerkennung und Respekt, sie leisten viel und haben daher einen Anspruch auf existenzsichernde Löhne. Die Servicekräfte müssten auch steigende Mieten, Energie- und Fahrtkosten schultern. Das ist mit den Niedriglöhnen bei Cinemaxx und CineStar nicht zu schaffen. Die großen Kinokonzerne zeigen keinerlei Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten. Die Beschäftigten und ver.di haben sehr wohl registriert, dass vorsorglich angeheuerten Streikbrechern mehr als 12 Euro Stundenlohn gezahlt wird, während sich die Stammbelegschaft mit 9,19 Euro Einstiegslohn zufrieden geben soll.

Pressekontakt

ver.di Landesbezirk Hamburg, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg Pressesprecherin: Heike Bettermann 040 890 615-130 pressestelle.hh@verdi.de