Am 8. Mai jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Befreiung vom Nationalsozialismus zum 77. Mal. Dieser Tag muss ein Feiertag werden, dieser Forderung von Esther Bejarano schließen sich der DGB und auch ver.di Hamburg an. 

Tag der Befreiung: DGB fordert bundesweiten Feiertag

Auch in diesem Jahr gibt es in Hamburg anläslich des 8. Mai wieder eine Reihe von Veranstaltungen. An einigen wirkt der Arbeitskreis Antirassismus in ver.di Hamburg mit:

ver.di Kampagnen