Nachrichten

Kampf um den Rationalisierungsschutz

Funke Verlagshäuser

Kampf um den Rationalisierungsschutz

Kundgebung vor dem Funke-Haus in Hamburg schlägt Wellen

Die Gewerkschaften ver.di und DJV hatten zur Kundgebung vor dem Haus der Funke Mediengruppe in Hamburg aufgerufen. Zentrale Forderung: Verlängerung des Rationalisierungsschutzabkommens, das in allen Hamburger Funke-Betrieben gilt und kurz vor dem Übergang von Axel Springer zu Funke 2014 neu abgeschlossen wurde. Grund für die Empörung in den Funke-Betrieben: Funke ist nicht einmal zu Verhandlungen bereit.

Mehr Infos und Bilder: Fachgruppe Verlage