Pressemeldungen

Auf dem Weg zu einer gesetzlichen Personalbemessung

Fachtagung zur Pflegesituation in den Krankenhäusern

Auf dem Weg zu einer gesetzlichen Personalbemessung

06.09.2017

Die Personalnot in den Krankenhäusern ist groß. Ein Mittel dagegen soll die Einführung von Personaluntergrenzen in der Pflege sein. Das hat die Expert/-innenkommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“ in einem im März veröffentlichten Gutachten vorgeschlagen. Aus Sicht der Beschäftigten ist dies ein wichtiger Meilenstein. Doch reicht das?  

Auf unserer Fachtagung sollen die Ergebnisse des Gutachtens aufgegriffen und die Herausforderungen der Umsetzung erörtert werden. Dafür werden hochkarätige Vertreter/-innen aus Praxis, Politik und Wissenschaft Inputs geben und das Thema der gesetzlichen Personalbemessung kritisch diskutieren. Unter anderem dabei ist auch Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. Das gesamte Programm entnehmen Sie bitte dem Anhang.  

Die Fachtagung findet statt am

Freitag, 8. September, ab 9.30 Uhr im Musiksaal des Gewerkschaftshauses, Besenbinderhof 57a, 20097 Hamburg. 

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen zu berichten. Anmeldung bitte unter: 040 – 28 58 40 30, fb3.hh@verdi.de. 

An die Redaktionen

Am 12. September führt ver.di einen bundesweiten Aktionstag zum Thema Personalmangel durch. Auch in Hamburg wird es an den Krankenhäusern Aktionen unter dem Motto „Händedesinfektion? Klar, nur wann?“ geben. Eine gesonderte Einladung folgt rechtzeitig.

Pressekontakt

V.i.S.d.P.: Björn Krings
ver.di-Landesbezirk Hamburg
Pressestelle
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg
Tel.: 040/28581130
E-Mail: bjoern.krings@verdi.de