Pressemeldungen

Erneuter Warnstreik bei Asklepios

Erneuter Warnstreik bei Asklepios

Kampf für Tarifvertrag 02.11.2016

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft die Beschäftigten der Asklepios Reha - Klinik Bad Schwartau am Donnerstag, den 03. November erneut zum Warnstreik auf. Bereits heute und gestern ist es zu Arbeitsniederlegungen der Beschäftigten gekommen.

Hintergrund der Aktionen ist die Weigerung des Asklepioskonzerns für die rund 360 Beschäftigten der Reha - Klinik einen Tarifvertrag mit ver.di zu verhandeln.

In Hamburg finden ebenfalls seit Dienstag Streikaktionen in allen Krankenhäusern statt, in denen Beschäftigte der Reha - Klinik Bad Schwartau eingesetzt sind. Betroffen sind die Asklepios Kliniken St Georg und Harburg, sowie das Asklepios Westklinikum in Rissen. Von den Reha - Klinik - Beschäftigten arbeiten ungefähr 100 Personen in den Hamburger Häusern des Gesundheitskonzerns.

„Die Geduld der Belegschaft ist am Ende“, sagt Michael Stock von ver.di Hamburg. „Es ist beschämend, dass Asklepios die Bezahlung nach Tarif verweigert.“

Hinweis für die Redaktionen:

Am Donnerstag, den 3.November wird es um 13 Uhr eine Kundgebung vor der Asklepios Klinik St Georg geben (Eingang Lange Reihe).